Schuhhaus Meyer - Ihr Kinderschuhspezialist

Kinderschuhe nach WMS

Kinderfuesse

Besuchen Sie uns und wir helfen Ihnen
den richtigen Schuh für Ihr Kind zu finden!

Kinder und Eltern benötigen Hilfe, um passende Schuhe zu finden.

Geschlossene Kinderschuhe verwehren den Eltern die Kontrolle, ob die Füße passende Schuhe gefunden haben.

Kinder können nicht verlässlich beurteilen, ob die Schuhe zu kurz sind.

Der Daumendruck auf die Spitze versagt bei Kindern, da sie im Reflex die Zehen einziehen und so der Freiraum vor den Zehen nicht sicher ertastet werden kann (falls dies steife Vorderkappen überhaupt zulassen).

WMS hilft das Problem zu lösen

WMS nimmt an den Kinderfüßen Maß und ordnet Schuhe zu, die alte Erfahrungsregeln der Schuhmacher und neue medizinische Forschungsergebnisse umsetzen.

Das WMS-Fußmessgerät und Kinderschuhe nach WMS gehören zusammen. Für die jeweilige Fußlänge und -breite wird eine Schuhlänge und -weite angeben. Die WMS-Richtlinien stellen für die industrielle Serienfertigung sicher, dass die natürlichen Fußproportionen berücksichtigt werden und dass wichtige, für die Passform notwenige Schuhmaße bei den Herstellern identisch sind.
Die WMS-Richtlinien schreiben für jede Größe eine Schuhinnenlänge vor, die aus der Fußlänge und der notwendigen Zugabe besteht. Diese Zugabe ist in medizin-wissenschaftlichen Großversuchen ermittelt worden. Die Schuhweite und die fußproportionsgerechte Ballenlage ist fixiert.

Die fußwichtigen Schuhmaße sollen aber auch noch stimmen, wenn die Schuhe längere Zeit getragen und strapaziert wurden. Das setzt gute Materialien und auch genaue, qualifizierte Verarbeitung voraus.

Warum findet man guten WMS-Service nur in Schuhfachabteilungen?

Das WMS-System erleichtert die Suche nach passenden Kinderschuhen. Mit den zertifizierten WMS-Kinderschuhen, den WMS-Fußmessgeräten schafft es vor allem wichtige Voraussetzungen dazu.

Die sorgsame Anwendung aller Elemente, besonders die Beurteilung in Grenzfällen, setzt Fachwissen und Erfahrung voraus. Die Praxiserfahrung zeigt, dass der Idealfall selten ist, der Grenzfall jedoch eher den Normalfall repräsentiert.

Darum führt langjährige Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichst gelagerten Grenzfällen im Interesse des Kinderfußes zum besseren Ergebnis.

WMS-Kinderschuhe wollen passen und gefallen.

Ein gut geführtes Kinderschuhlager nach Längen und Weiten braucht engagierte Schuhfachhändler.

Dazu gehört auch modische Kompetenz. Denn passende Kinderschuhe, die nicht den Zeitgeschmack aufgreifen, haben im Wettbewerb keine Überlebenschance.

Die Geschichte der Schuhmode zeigt, Schuhe sind mehr als nur eine Fußhülle, die passen muss. Schuhe sind ein wichtiges Ausdrucksmittel des Selbst. Dass auch dieses mit gesunden Füße stark wird, sollen Schuhe auch diese wichtige Rolle erfüllen können.


 
powered by
anuvito - art, projects and styles