Schuhhaus Meyer - Ihr Kinderschuhspezialist

Besonderheiten der Kinderfüsse

Kinderfuesse

Gibt es bei Kinderfüßen beachtenswerte Besonderheiten?

Höchstens 2% aller Fußschäden sind angeboren. Gesunde Kinderfüße sollen gesund groß werden.

Bewegungsmangel und nicht passende Kinderschuhe sind die Hauptursache erworbener Fußschäden und gesundheitsschädlich.

Die Knochen wachsender Kinderfüße sind weich. Sie sind verformbar durch Wachstumsfehllenkung. Sie sind anders als Erwachsenenfüße gegen Druck relativ schmerzunempfindlich. Kinder können deshalb bei der Anprobe keine verlässliche Auskunft geben, ob ein Schuh passt.

Druck mit dem Daumen auf die Schuhspitze funktioniert bei Kindern nicht - anders als bei Erwachsenen. Kinder ziehen bei Druck im Reflex die Zehen ein. Der Eindruck, dass noch Platz vor den Zehen sei, ist dann falsch. Ist der Daumen weg, sind die Zehen wieder vorne.

Welche Anforderungen stellen Kinderfüße an passende Schuhe?

Dreimal derselbe Fuß - bei verschiedener
Belastung auch verschieden lang -
gemessen wird im Stehen.

Schuhe nutzen wir zum Gehen, Laufen usw.: Darum muss der Schuhinnenraum mindestens die Länge des dynamisch belasteten Fußes haben. Da Kinderfüße wachsen, kommt eine Wachstumsreserve hinzu.

Zuwachsraum: Kinderfüße wachsen - im Jahr durchschnittlich
um 2 - 3 Längen (je nach Alter).

Schubraum: Jeder Fuß schiebt sich beim Gehen, Laufen usw.
ein Stück nach vorne.

Ist dieses "Stück", der "Schubraum", im Schuh nicht als freier Raum vor den Zehen vorhanden, werden die Zehen bei jedem Schritt um dieses Stück zurückgestaucht.

Dieses Zurückstauchen führt auf Dauer zu Vorfußschäden, die sich mit der Zeit immer weiter auswachsen bis zu Haltungsschäden.

Neueste Forschungen zeigen, dass der "Schub" das Resultat einer komplizierten Relativverschiebung von Fuß und Schuh ist. Schuhbeschaffenheit (Sohlendicke, Flexibilität) verändern den "Schubbedarf".

Verschiedene Breiten und Höhen: Kinderfüße sind bei gleicher Länge unterschiedlich breit und hoch.

Ein Maß dafür ist die Weite, gemessen über die Ballenpunkte rund um den Fuß. Kinderschuhe benötigen eine angemessene Weite.


 
powered by
anuvito - art, projects and styles